Mögliche Systemdruckanzeigen

Symptome, Fehler und Instandsetzung bei Klimaanlagen mit Drossel ("Orifice-Tube", Harrison-Ventil)

Trotz korrekter Systemdrücke innerhalb der angegebenen Toleranzen kann es dennoch vorkommen, dass anstatt kalter Luft nur ein "laues Lüftchen" aus den Ausströmern weht.
S y m p t o m e :
Ausblastemperatur nicht ausreichend kalt (nur "etwas kühl")
Einschaltzyklen Kompressor hoch (kurzes Mitlaufen/kurzes Abschalten)

Mögliche Fehler:
Feuchtigkeit im Kältemittelkreislauf= Zu viel Kompressoröl aufgefüllt
Einschaltdruck Niederdruckschalter zu gering/Abschaltdruck zu hochInstandsetzung:
Anlage evakuieren, Trockner erneuern, Hinweis: Anlage mindestens 30 min mit Vakuum beaufschlagen!
Ölstand im Kompressor prüfen, ggf. richtig stellen
Schaltpunkte Niederdruckschalter prüfen
S y m p t o m e :
Ausblastemperatur nicht ausreichend kalt (nur "etwas kühl")
Kompressor läuft permanent mit (Magnetkupplung schaltet nicht aus)

Möglicher Fehler:
Kondensator kühlt nicht/wird nicht gekühltInstandsetzung:
Kondensatorlamellen auf Verschmutzung/mangelnden Durchgang prüfen
Kondensatorlüfter auf Funktion prüfen (Sicherung, Relais, Verkabelung, Motor, Schwergängigkeit)
S y m p t o m e :
Ausblastemperatur nicht ausreichend kalt (nur "etwas kühl")
Kompressor läuft permanent mit (Magnetkupplung schaltet nicht aus)
Kühlmitteltemperatur Motor zu hoch

Möglicher Fehler:
Motor überhitzt/wird zu heißInstandsetzung:
Kühlerlamellen auf Verschmutzung/mangelnden Durchgang prüfen
Kondensatorlüfter auf Verschmutzung/mangelnden Durchgang prüfen
Kondensatorlüfter auf Funktion prüfen (Sicherung, Relais, Verkabelung, Motor, Schwergängigkeit)
Kühlsystem Motor prüfen= Magnetkupplung prüfen
S y m p t o m e :
Ausblastemperatur nicht ausreichend kalt (nur "etwas kühl")
Kompressor läuft permanent mit (Magnetkupplung schaltet nicht aus)

Mögliche Fehler:
Zu viel Kältemittel im System
Verunreinigungen im Kältemittelkreislauf
"Fremdgase" (=Luft) in der AnlageInstandsetzung:
Anlage evakuieren, Kältemittelmenge richtig stellen
Ursache für Verunreinigungen ermitteln (Späne/Trocknergranulat in der Drossel?), Trockner ersetzen, Hinweis: Anlage mindestens 30 min mit Vakuum beaufschlagen!
Anlage spülen
S y m p t o m e :
Ausblastemperatur nicht ausreichend kalt (nur "etwas kühl")
Kompressorzyklus niedrig (langes Mitlaufen/lange Abschaltphasen)

Möglicher Fehler:
Niederdruckschalter Einschaltdruck zu hochInstandsetzung:Niederdruckschalter prüfen (Einschaltpunkte), ggf. ersetzen
S y m p t o m e :
Ausblastemperatur nicht ausreichend kalt (nur "etwas kühl")
Kompressorzyklus niedrig (langes Mitlaufen/lange Abschaltphasen)

Möglicher Fehler:
Niederdruckschalter Einschaltdruck zu hochInstandsetzung:Niederdruckschalter prüfen (Einschaltpunkte), ggf. ersetzen
S y m p t o m e :
Ausblastemperatur ungenügend kalt ("nicht kalt genug")
Kompressorzyklus niedrig (langes Mitlaufen/lange Abschaltphasen)
Kompressor lautes Arbeitsgeräusch

Mögliche Fehler:
Schlechte Kompressorleistung
Antriebsriemen für Kompressor rutscht
Magnetkupplung Kompressor defekt/falsch eingestelltInstandsetzung:
Spannung Antriebsriemen/Zustand prüfen/richtig stellen, ggf. Riemen ersetzen
Funktion Magnetkupplung prüfen (Temperatur-/Druckschalter, Verkabelung, Sicherung/Relais, Steuergerät), Luftspalt einstellen
Verdichter ersetzen. Achtung: bei Spänen im System gesamte Anlage reinigen! (z.B. mit sauerstofffreiem Stickstoff spülen). Trockner ersetzen.
S y m p t o m e :
Ausblastemperatur nicht ausreichend kalt (nur "etwas kalt")
Einschaltzyklen Kompressor sehr hoch (sehr kurzes Mitlaufen/sehr kurzes Abschalten)

Mögliche Fehler:
Zu wenig Kältemittel im System
Anlage undichtInstandsetzung:
Anlage evakuieren, Kätemittelmenge richtig stellen
ggf. Lecksuche durchführen und Fehler beheben
S y m p t o m e :
Ausblastemperatur nicht ausreichend kalt (nur "etwas kühl") bzw. "eher warm"
Kompressor läuft permanent mit (Magnetkupplung schaltet nicht aus)

Mögliche Fehler:
Niederdruckschalter defekt (Kontakte dauernd geschlossen)
Blockierung auf der Niederdruckseite des KältemittelkreislaufsInstandsetzung:
Niederdruckschalter prüfen, ggf. ersetzen
Blockierung ermitteln, ggf. Bauteil ersetzen
S y m p t o m e :
Ausblastemperatur nicht ausreichend kalt (nur "etwas kühl") bzw. "eher warm"
Einschaltzyklen des Kompressors sehr kurz (hektisches Ein- und Ausschalten der Magnetkupplung)

Möglicher Fehler:
Niederdruckschalter Ein- und Abschaltdruck liegen zu eng beieinanderInstandsetzung:Niederdruckschalter prüfen, ggf. ersetzen